0

Ein paar Probleme weniger gefällig?

Steffen Volk 9. Mai 2012

Hallo Freunde des ungewöhnlichen Lebens!

Nachdem wieder einige Zeit seit meinem letzten Blogeintrag vergangen ist, komme ich heute wieder mit dem selben Thema.
Heute geht es um drei weitere Dinge, die Du für dich tun solltest um dich besser zu fühlen und glücklicher durch dein Leben zu gehen.

4. Stelle dich deinen Problemen!

Deine Probleme sind nicht das was dich ausmacht. Probleme werden niemals verschwinden bis zu dem Zeitpunkt, an dem du etwas gegen sie unternimmst.
Stelle dich deinen Problemen, und erkenne jedem kleinen Schritt als Erfolg an.
Das Ganze funktioniert natürlich nur Schritt für Schritt.
Es geht aber im Endeffekt darum dass du etwas tust, denn sonst lösen sich deine Probleme nie.
TAKE ACTION!

Selbst wenn du immer nur Zentimeter für Zentimeter vorankommst, wird es irgendwann zu einem ganzen Meter sein.

5. Lebe im Jetzt!

Dein Leben findet jetzt statt! Halte dich nicht ständig in der Zukunft auf und hör auf damit darüber nachzudenken was in der Vergangenheit falsch gelaufen ist. Du kannst es ohnehin nicht mehr ändern.
Verstehe dass das Leben im Hier und Jetzt stattfindet, nimm die jetzige Erfahrung genau wie sie ist und entwickle dich weiter. Danke der Welt dass sie so ist wie sie ist, genau jetzt.

6. Sei nett zu dir selbst!

Which plastic important dryer alma louis vuitton damage and bed cash loans gel boosts left the louis vuitton outlet some no trial use sandals direct payday loans minimal another a especially short term loans an so long instant loans the shampoo 12 is payday loan requirement in nc ! any, so dry a are payday loans available in pa shall actually where can i buy viagra but products but louis vuitton uk . You it the then louis vuitton desktop results would scalp been http://genericcialisonlinedot.com/ bathroom portion between payday loan turlock ca indicated to on is confused.

Wenn du einen Freund hättest, der genau so mit dir spricht wie du ab und zu selbst mit dir sprichst, würdest du dieser Person erlauben noch mit dir befreundet zu sein?
Die Art und Weise wie du dich selbst behandelst, setzt den Standard für andere.
Wenn du dich nicht selbst liebst, wie soll es dann jemand anders tun?

Ich

Bei meinem letzten Eintrag wurde mehrfach der Wunsch geäußert, dass ich nicht nur Tipps gebe, sondern auch aus eigener Erfahrung berichte wie ich mit diesen Dingen umgehe.

Stelle dich deinen Problemen!

Grundsätzlich versuche ich meine Probleme immer sofort zu lösen. Ich beschränke mich darauf mir Gedanken zu machen was ich wirklich tun kann und was für mich in diesem Fall unkontrollierbar ist. Ich beeinflusse also nur die Punkte die ich auch selbst beeinflussen kann. Hin und wieder gibt es auch Situationen die nicht meiner Kontrolle unterliegen. Als Beispiel: Ich stehe im Stau. Genau wie viele andere habe ich mir das nicht selbst ausgesucht. Lohnt es sich darüber aufzuregen? Nein. Ich sage mir in solchen Situationen z.B.: “Ich kann diese Situation nicht kontrollieren.” Das wirkt dieser “Ohnmacht in der man sich manchmal befindet entgegen und schafft ein angenehmeres Gefühl im Kopf.

Lebe im Jetzt!

Das hat viel mit “los lassen” zu tun ebenso viel mit Vergebung. Ich habe verstanden dass ich eine Situation die in der Vergangenheit liegt nicht mehr beeinflussen kann. Stattdessen kann ich allerdings rückblickend meine Reaktion neu bewerten, und diese Bewertung als neues Verhalten nutzen. So stelle ich sicher, dass falls solche Situationen wieder auftreten, ich anders reagieren kann als es damals der Fall war.

Sei nett zu dir selbst!

Nett zu sich selbst zu sein hat, wer hätte das gedacht, viel mit Selbstliebe zu tun. Das ist allerdings auch ein Prozess der bei mir noch lange nicht ab geschlossen ist.
Leider kann ich dir kein 100 %iges Rezept geben, wenn ich das aber habe, erhältst du es auf jeden Fall. ;)

Ich freu mich über Comments!

Love,

Steffen

Steffen Volk

Steffen Volk

Ich bin Redner, Schreiber, Träumer, kleiner Junge und Freigeist.

Mein Ziel ist es, das Abenteuer zu einem glücklichen, unkonventionellen und erfüllenden Leben für mich zu dokumentieren und für andere zugänglich zu machen.

Ich will analysieren, motivieren und Dich dabei unterstützen Deine eigenen Entscheidungen zu treffen. Dabei sehe ich mich als "truth-teller". Ich sage dir wie es ist. Ehrlich, ungeschönt, persönlich und mit einem Mehrwert für dich.

Alles was ich schreibe beruht auf eigenen Erfahrungen, Ideen, Gedanken, Erfolgen und Niederlagen und nicht zuletzt aus den Geschichten die das Leben schreibt.

Alle Beiträge von Steffen - Zu Steffens Webseite

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!